OsteopathieGreve

DANKE

Dank all Jenen, die ich auf ihrem Weg begleiten durfte und darf.
Danke für mögliche Veränderungen.

Zeit der Veränderung

Ich sah in meinen Spiegel
und sah in mein Gesicht.
So leer war‘n meine Züge.
Ich glaub‘, ich bin das nicht!

Ich sah in meinen Spiegel
und sah mich fragend an.
Da waren neue Züge.
Begreif‘ ich, was begann?

Heut seh‘ ich in den Spiegel
und seh‘ so anders aus.
Dort steht das pralle Leben.
Es sprudelt Glück heraus.
- R. Greve -

DANKE